bilder Handy4.jpg

zu meinen Kursen die AGBs und mehr

Anmeldebedingungen

Sie können sich per Mail verbindlich anmelden.

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und Platzreservierung bis ihre Kursgebühr eingegangen ist.

Die Reservierung gilt maximal für 1 Woche.

Bei Fragen können sie mich gerne anrufen.Tel.: 06322 - 980524 ( läuft der AB, rufe ich zurück, bitte hinterlassen sie ihre Telefonnummer!)

Bei Nichtzustandekommen eines Kurses auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl bekommen sie ihr Geld  selbstverständlich sofort zurücküberwiesen


Bei Kursabbruch oder Fehlzeiten können keine Gebühren rückerstattet werden. 

Bei kurzfristiger Erkrankung durch Corona bitte ich sie um Verständnis, dass die Kursgebühr nicht zurückgezahlt werden kann.

Wer deswegen auf der sicheren Seite sein möchte, kann hierfür sich im Rahmen einer Seminarrücktrittsversicherung versichern.

Rücktritt ist  bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich ,sofern ich einen Teilnehmer habe, der ihren Platz verbindlich übernehmen will, oder sie eine Person haben, die verbindlich zusagt.

Ist es nicht möglich eine Ersatzperson zu finden , können die Kursgebühren nicht zurückerstattet werden.

Wer  diesbezüglich sicher sein möchte, rate ich zu einer Seminarrücktrittsversicherung,

Kosten für bereits gebuchte Zugtickets oder sonstige Fahrt und Unterkunftskosten obliegen Ihnen.

Mit der Buchung eines Kurs akzepieren sie meine Anmeldebedingungen

Haftungsausschluss für im Kurs enstandene Schäden ( z.B. Schäden an Kleidung, Schmuck, aber auch an ihrer produzierten Keramik, sofern es nicht durch einen Brennfehler verursacht ist, etc.

in meinen Kursen gelten die aktuellen Coronaregeln


 

 

 

für das Herbst/Winterjalbjahr ist das Angebot an Kursangebote von meiner Seite           eingeschränkter.

Sie haben natürlich dennoch die Möglichkeit sich einen eigenen Kurs zu organisieren,

sich Mitstreiter zu suchen und mit mir dafür einen passenden Termin für ihren Wunschkurs

zu finden.

Die Bedingungen und Kosten dafür finden Sie unter Individuelle Kurse.

 

zu den Kurs und Materialgebühren

Keramik herzustellen bringt viel Vor und Nacharbeit mit sich, die nicht immer sichtbar ist.

In den Kursgebühren ist diese Arbeit mit eingerechnet, wie,z.B. das Einräumen der Keramik

( Ofensetzen) in den Ofen bei zwei Bränden, das Glasieren ihrer Keramik,

die Herstellung der Glasuren, die Wiederaufbereitung des Tons, etc.

Keramik brennen ist zudem sehr energieintesiv. Ich brenne daher auch nur,

wenn der Ofen gut gefüllt ist.

       Für das zweite Halbjahr 2022 muss ich wegen der gestiegenen Energiekosten

       meine Material  und Brennkosten von 8€/kg auf 10€/kg erhöhen

       Ein Brand dauert ca. 10-12 Stunden je nach Brand und das Abkühlen des Ofens 2 Tage.

      Etwa  ca. 4 Wochen dauert es bis sie nach einem Kurs ihre gefertigte Keramik erhalten.

     

   

.